Letztes Feedback

Meta





 

Glücklich?

Ich muss euch jetzt ganz ehrlich fragen: Seid ihr zufrieden mit eurem Leben? Oder gibt es da das eine oder andere, was ihr gerne ändern würdet?

Denn bei mir ist das definitiv so!

ALs erstes wäre da mein Gewicht und bevor ihr jetzt gleich alle aufstöhnt, denn es gibt wahrscheinlich keine Frau die nicht unzufrieden mit ihrer Figur ist, kann ich gleich sagen, dass ich es bei der Aussage belasse. Ich werde euch sicher nicht mit ellenlangen Beiträgen über meine Ess-und Sportgewohnheiten langweilen, denn dafür gibt es wahrlich genug andere Blogs! Ich werde es schlichtweg ändern. 

Als zweites ist da meine Launenhaftigkeit. Im einen Moment geht es mir super und ich fühle mich als könnte ich alles und im nächsten würde ich am liebsten nach hause laufen und heulen. Daran will ich arbeiten und zwar mit Yoga,denn ich habe festgestellt, dass das wirklich hilft die Laune auf dem gleichen Level zu halten. Aber wenn ich meine Tage bekomme hilft nichts mehr, das läuft man mir lieber aus dem Weg (ich habe ganz bewusst die Redewendung gehen durch laufen ersetzt weil ich dann rasend wütend werde )

Als Drittes wäre da meine Faulheit die man mit mangelnder Disziplin gleichstellen kann. Sprich: wenn ich mich entscheiden muss zwischen Augenbrauen zupfen und einer genüsslichen Stunde vor dem Fernseher dann werdet ihr wahrscheinlich die Fernbedienung und nicht die Pinzette in meiner Hand sehen. Ändern möchte ich das indem ich mich dazu zwinge für fünfzehn Minuten die ungeliebte "Soll"- tätigkeit zu machen und erst dann die geliebte"Wollen"-Tätigkeit. So schaffe ich zwar nicht immer alles sofort aber immerhin mit der Zeit.

Vielleicht hat sich der eine oder andere ja wiedererkannt und beschlossen gemeinsam mit mir  den Weg der Besserung zu beschreiten.....das klang jetzt sehr geschwollen und besserwisserisch

Nein ernsthaft, wenn ihr wirklich in euch hineinhört und merkt dass ihr unzufrieden sieht, dann versucht euch zu ändern, denn meistens weiß man, was man tun muss, bringt aber nur den Mut oder die Ausdauer dazu nicht auf es in die Realität umzusetzen. Ich will euch einen kleinen Tritt in diese Richtung  geben, denn außer euch selber kann keiner was an der Situation ändern!

Love, Josi

Ps: Ich heiße nicht wirklich Jesse sondern Josi(gesprochen :Tschosi). Ich wollte am Anfang  anonym bleiben, aber mir ist klar geworden, dass das Schwachsinn ist  

24.7.13 20:11

Letzte Einträge: Warum?, Sodom und Gomorrha, 2 Wochen 3 Kilos, Just be happy!, Die Kleeblatttheorie

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen